INSOS Zürich

Als Branchenverband vertritt INSOS Zürich den grössten Teil der Institutionen für Menschen mit Behinderung im Kanton Zürich.

Leitbild

Vision

INSOS Zürich ist der anerkannte behindertenpolitische Akteur mit Wirkung.

 

Strategische Themen 2017 – 2020

  • Förderung und Begleitung der Umsetzung UNO-BRK auf kantonaler und institutioneller Ebene.
  • Mitwirkung bei der Entwicklung der Subjektfinanzierung im Behindertenbereich im Kanton Zürich.
  • Institutionalisierung einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit den wichtigsten internen und externen Anspruchsgruppen.
  • Kontaktpflege zu den wichtigsten behindertenpolitischen Meinungsmachern (politisches Lobbying).
  • Reduktion von Regulierungen im institutionellen Behindertenbereich.
  • Erhebung der erforderlichen Datenbasis für fundierte Entscheidungen.
Bild Heissluftballon mit Insos Zürich

Wirkungsfelder

INSOS Zürich engagiert sich aktiv und professionell für seine Mitglieder, indem der Verband:

  • Vernetzung und Austausch ermöglicht.
  • die Interessen der Mitglieder und Branche vertritt.
  • Qualität durch Facharbeit und Beratung fördert.
  • Dienstleistungsprodukte, Informationen und Hilfsmittel zur Verfügung stellt.
  • sich in der Bildung von Fachpersonen engagiert.
  • Branchenentwicklungen initiiert und unterstützt.
  • die Öffentlichkeit für Branchenthemen sensibilisiert.

Das ganze Spektrum unseres Wirkens finden Sie unter: Verband | Wirkungsfelder

Zahlen und Fakten

Als grösster Branchenverband mit einer breiten Abdeckung umfasst INSOS Zürich gegenwärtig:

  • mehr als 90 Trägerschaften
  • ca. 11‘000 Angebotsplätze*, aufgeteilt auf:
  • ca. 4100 Wohnplätze für Menschen mit Behinderung
  • ca. 3700 Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung
  • ca. 2200 Tagesstättenplätze für Menschen mit Behinderung
  • ca. 1200 Eingliederungsplätze für Menschen mit Behinderung
  • ca. 5500 Arbeitsplätze für Fachpersonal
  • zahlreiche Ausbildungsplätze für Lernende, v.a. in den Bereichen Betreuung, Pflege, Sozialpädagogik

 

* Vom Kanton bewilligte Plätze der beitragsberechtigten Institutionen für Menschen mit Behinderung im Kanton Zürich sowie Plätze von Institutionen ohne kantonale Beitragsberechtigung (z.B. Institutionen mit IV-finanzierten Eingliederungsmassnahmen). Quelle INSOS Schweiz

 

nach oben