Gesetzes-Monitoring

Mit unserem Gesetzes-Monitoring bewahren unsere Mitglieder den Durchblick!

Die Institutionen für Menschen mit Behinderung sind einer grossen Regulierungsdichte durch gesetzliche Vorgaben und Vorgaben der Leistungsfinanzierer unterworfen. Eine Übersicht über all die einzuhaltenden Regelungen und deren ständige Anpassungen zu bewahren, ist nicht einfach und erfordert entsprechende Ressourcen. Mit dem branchenorientierten Gesetzes-Monitoring der Firma Gasser & Partner GmbH werden alle Mitglieder von INSOS Zürich zeitnah über geplante und durchgeführte branchenrelevante Änderungen informiert. Das Angebot umfasst:

 

Bild Gesetzesmonitoring

Angebotsumfang

  • Eine jährlich aktualisierte branchenspezifische Gesetzesliste mit allen relevanten gesetzlichen Vorgaben auf eidgenössischer und kantonaler Ebene mit Links zum Herunterladen der aktuellen Erlasse vom Internet.
  • Eine Liste der im Sozial- und Gesundheitswesen gängigen Berufsbildungen mit Links zu entsprechenden Prüfungsreglementen, Ausbildungsverordnungen, Branchenverbänden.
  • 3-4-mal pro Jahr einen Newsletter mit branchenspezifischen Informationen zu Änderungen von gesetzlichen Vorgaben auf Bundes- und Kantonsebene und  Links zu weiterführenden und vertiefenden Informationen.

Download (nur für Mitglieder): Anleitung zum Gesetzesmonitoring

Gesetzesliste und Berufsbildungen

Die branchenspezifische Gesetzesliste und die Liste der im Sozial- und Gesundheitswesen gängigen Berufsbildungen sind nur für unsere Mitglieder (mit Login) zugänglich.

Liste branchenspezifische Gesetze und Berufsbildungen 2019

 

nach oben